Ehrenamtliches Engagement

Der Wert unserer Gesellschaft misst sich an unserer Solidarität und Menschlichkeit. Geflüchtete brauchen Unterstützung von der Gesellschaft, von der Nachbarschaft und von einzelnen Engagierten - nur so können sie zur Ruhe kommen und einen neuen Anfang wagen – nur so werden schwere Schicksale leichter.

Aber Geflüchtete bereichern auch unser Leben: sie erzählen von den Nöten und Sorgen, aber auch von ihrer reichen Kultur und von interessanten Zusammenhängen in anderen Teilen der Welt. Sie bringen neue Sprachen, Ideen, Gerichte, Lieder mit in unsere Gesellschaft. Die Beschäftigung mit Flüchtlinge macht unserer Leben bunter und interessanter, sie hilft uns, unsere tägliche Sorge zu relativieren oder zu vergessen.

 

Darum!

Bringen Sie sich ein – helfen Sie uns bei der Arbeit in unserer Flüchtlingseinrichtung! In der Gemeinschaftsunterkunft am Ostpreußendamm brauchen wir Ehrenamtliche,

  • die die Flüchtlinge besuchen und für sie ein freundliches Wort, ein nette Geste übrig haben und ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen,
  • die mit den Kindern spielen wollen, mit ihnen Unternehmungen machen wollen,
  • die die Flüchtlinge zu Ämtern, Schulen, Beratungsstellen … begleiten können,
  • die ihnen Praktikumsplätze anbieten können.

 

Die Verständigung ist nicht einfach, aber es sprechen auch immer wieder einige der Flüchtlinge Deutsch – und ein Lächeln öffnet viele Türen.

Kontakt

Sie möchten sich ehrenamtlich engagieren?
Setzen Sie sich mit mir in Verbindung:

Jeanne Grabner

Tel. (030) 80 58 87 9-12
grabner@milaa-berlin.de

Geld spenden

Für unsere Flüchtlingsarbeit benötigen wir dringend Spenden!
Mehr erfahren ...

Maria & Martha

Sie interessieren sich für unser Kältehilfeprojekt für Frauen und möchten das Projekt persönlich oder finanziell unterstützen?
Mehr erfahren ...