Über uns

milaa...

... steht für miteinander leben, aber anders. Die milaa gGmbH wurde im Juni 2015 durch den Evangelischen Diakonieverein Berlin-Zehlendorf e.V. gegründet.

 

Unternehmensorganisation

  • Die milaa gGmbH ist eine 100%ige Tochter des Evangelischen Diakonievereins Berlin-Zehlendorf e.V.
  • Seit dem 1. März 2016 ist Frau Jeanne Grabner Geschäftsführerin.
  • Die milaa gGmbH ist Mitglied im Diakonischen Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz e.V.
  • Rund 60 MitarbeiterInnen sind an neun Standorten und in der Verwaltung tätig.

 

Für Jugendliche, Flüchtlinge und Obdachlose in Berlin

An 9 Standorten betreuen und beraten wir berlinweit Menschen jeden Alters und in unterschiedlichen Lebenslagen. Unsere rund 60 MitarbeiterInnen sind Fachkräfte der Sozialen Arbeit, Erzieher, Studenten, Verwaltungsangestellte, Haustechniker und vieles vieles mehr. Jeden Tag sorgen sie dafür, dass die MILaa für eine nachhaltige Hilfe und Betreuungsleistung steht.

Als anerkannter Träger der Jugendhilfe bieten wir am Standort Ackerstraße 147 eine stationäre Krisen- und Clearingeinrichtung sowie eine ambulante Hilfe für Jugendliche an. Ebenfalls an Minderjährige richtet sich das Angebot unseres Teams von SToP, das bezirksübergreifend arbeitet.

Seit ihrer Gründung im Juni 2015 ist die milaa gGmbH in der Flüchtlingshilfe engagiert. Zudem betreibt sie zwei ASOG-Einrichtungen in den Bezirken Wedding und Steglitz-Zehlendorf.

 

Kurzvita der Geschäftsführerin Jeanne Grabner

jeanne-grabnerGeboren 1968 in Berlin, politisch aktiv in Oppositionsgruppen zur Zeit der „Wende“ in Potsdam. Nach Grenzöffnung mehrere Jahre Aufenthalt in Mittelamerika im gewaltlosen Begleitschutz für politisch bedrohte Menschen. Nach der Rückkehr in Deutschland Arbeit als Lehrerin an verschiedenen Schulen. Entwicklung von Sprachförderprogrammen für Kinder nicht-deutscher Herkunftssprache. Ab 2005 Leiterin eines Quartiersmanagementgebietes in Berlin Wedding. In den letzten Jahren leitete sie den Geschäftsbereich Stadtentwicklung der Stiftung SPI, wo sie soziale Angebote mit den stadtpolitischen Entwicklungen verbunden hat. Nach einem kurzen Aufenthalt in Bolivien steht sie seit 1.3. der milaa gGmbH als Geschäftsführerin zur Verfügung. Frau Grabner ist verheiratet und Mutter von zwei Söhnen.

 

Unsere Satzung

Wir helfen Menschen in körperlicher, seelischer, geistiger und sozialer Not. Der Satzungszweck wird insbesondere dadurch verwirklicht, Obdachlosen sowie Jugendlichen und jungen Erwachsenen auf der Ebene ihrer Situation und Betroffenheit zu begegnen und zu helfen, Brücken zu Erziehungsberechtigten und zu Hilfeeinrichtungen zu finden, sie dort zu betreuen und in der schulischen sowie beruflichen Bildung zu begleiten.

Die ganze Satzung lesen? Hier finden Sie ein PDF zum Download.

 

Kontakt

Sie interessieren sich für weitere Informationen über die milaa? Setzen Sie sich mit mir in Verbindung:

Geschäftsführerin
Jeanne Grabner

Tel. (030) 80 58 87 9-12
grabner@milaa-berlin.de

Im Überblick

Die wichtigsten Informationen über die milaa im PDF-Format zum Herunterladen.

Download

Unsere Satzung

Hier finden Sie unsere Satzung im PDF-Format

Download